Life is rushing through



  Startseite
    Sonnenstrahlen im Wind
    Erinnerungen an Sommernächte
    Spiegelscherben
  Über...
  Archiv
  Rights
  Lieblinge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    abend.licht
    ilovedoc
    ein.sommernachtstraum
   
    marmorhaende

   
    broken-angels

   
    maryquinn

   
    schatten-der-schlaefer

   
    my-colorful-tear

    - mehr Freunde


Links
   Perlenschmuck


https://myblog.de/mondrausch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Krank, Müde und gestresst!

Heute Deutsch Kurzarbeit und Englisch Vokabel und Mediation Test geschrieben. Deutsch ist ganz gut gelaufen, ich habe die richtige Textsorte und ich denke das es bestimmt nicht schlechter als 8 Punkte wird was eine drei wäre und Englisch haben wir in der dritten Stunde geschrieben und da unser Lehrer dann zwei Freistunden hatte in der siebten gleich wieder zurück bekommen, ich bin Klassenbeste mit 7 Punkten was einer drei Minus entspricht. Ziemlich bitter was?
Also das es nichts besseres als eine drei Minus gab dabei war der Test wirklich Kinderleicht und hätte ich meine Vokabeln etwas gründlicher gelernt wären mindestens 10 Punkte drin gewesen aber ich war gestern Abend wirklich zu fertig mit der Welt und ich hatte keine Lust mehr zu lernen und meine Hausaufgaben zu machen und habe mich kurzer Hand nur fürs Hausaufgaben machen Entschieden was sich heute gerächt hat. Naja 7 Punkte ist ja trotzallem noch nicht schlecht und dafür das ich ganz schön angeschlagen bin und würde ich noch zur Realschule gehen bestimmt nicht im Untericht erschienen wäre ist es doch ganz in Ordnung. Die nächsten zwei Tage soll es nochmal richtig schön werden, Mittwoch an unserem Wandertag sogar bis 25 Grad, irgendwie freut es mich ich werde jeden einzelnen Sonnenstrahl genießen und in mich aufsaugen. Denn die nächsten Wochen wenn ich jeden morgen ins Krankenhaus muss werden schlimm werden. Ich muss um vier Uhr in der früh aufstehen damit ich pünktlich um 6 Uhr meine Schicht beginnen kann. Ich habe etwas Angst davor, nicht vor dem Arbeiten den eigentlich freue ich mich darauf aber davor das ich das frühe Aufstehen nicht einfach so weg stecke. Ich bin im Winter sowieso schon immer sehr Depressiv und fühle mich immer schlecht und sehr müde und wenn ich dann auch noch um vier Uhr morgens aufstehen muss wird es bestimmt nicht besser werden. Ich hoffe das meine Ängste unbegründet sind und ich nach einer Kurzen  Eingewöhnungszeit gut damit klar komme, den um ehrlich zu sein ist mir die Frühschicht lieber als die Spätschicht dann komme ich erst um 11 Uhr nachts nach Hause und darauf habe ich irgendwie noch weniger Lust. Naja es ist ja nur zweimal einen Monat und wenn ich mir ansehe wie schnell die letzten drei Wochen vergangen sind dann dürfte es mir nicht schwer Fallen das ganze durch zu ziehen. Es wird schon alles gut werden
5.10.09 16:40
 
Letzte Einträge: Der beste Platz der Welt, Lieber Unbekannter,


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Prinzessin / Website (6.10.09 08:31)
Oh ja, aber muss gar nich'
ne Eins sein, mit ner Drei, wäre ICH
auf jedenfall schon zufrieden :D
ehm die Autorin heißt Karin Slaughter...
Die Bücherreihe die ich meine,
hat ehm ich glaube 5 Bücher,
das 6. ist aber auch schon draußen,
Sie schreibt zwar noch mehr,
aber die Bücher haben immer die gleichen
Hauptpersonen.

sie sind wirklich gut...

Oh Oh um 4 Uhr aufstehen
um pünktlich um 6 da zu sein.
wie lange geht die Schicht dann?

liebste Grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung