Life is rushing through



  Startseite
    Sonnenstrahlen im Wind
    Erinnerungen an Sommernächte
    Spiegelscherben
  Über...
  Archiv
  Rights
  Lieblinge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    abend.licht
    ilovedoc
    ein.sommernachtstraum
   
    marmorhaende

   
    broken-angels

   
    maryquinn

   
    schatten-der-schlaefer

   
    my-colorful-tear

    - mehr Freunde


Links
   Perlenschmuck


http://myblog.de/mondrausch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Unterschied zwischen hier und Zuhause!

Die Frage ist warum wundern sie sich bitte das es mir hier so gut gefällt?
Ich saß dort, mit einem Haufen Leuten den ich schon seit ein paar Wochen nicht mehr gesehen hatte und keiner hat wirklich mit mir geredet, niemanden hat es wirklich interessiert das ich dort bin, ich kriege keine Fragen gestellt und weiß nicht was ich sagen soll weil ich weiß das sie davon genervt waren als er immer von Stuttgart erzählt hat, aber ich habe nichts anders zu erzählen als von Österreich, hier ist mein Leben. Ich hätte ihnen natürlich auch davon erzählen können wie ich mit meiner Mutter Lebensmitteleinkaufen war, ich weiß nur nicht ob das spannender gewesen wäre. Also sitze ich dort und bin recht ruhig, beteilige mich ab und zu an ihrem Gespräch aber fühle mich an und für sich irgendwie ausgeschlossen.
Und dann bin ich wieder hier, treffe mich mit Freunden in einer Kneipe und es ist cool, selbst wenn gerade niemand mit mir redet weil alle in irgendwelche anderen Gespräche vertieft sind fühle ich mich nicht unwohl, meistens hat es auch nicht lange gedauert bis mich jemand angegrinst hat und ich ohne weiteres wieder in das Gespräch eingestiegen bin. Einen Tag später kommt einer meiner Studienkollegen zu mir und sagt das wir uns gar nicht unterhalten haben am Abend zu vor und das er es schade fand.
Und in dem Moment Frage ich mich, was läuft bitte bei meinen Freunden Zuhause schief? Ich weiß das ich hier eine ziemlich besondere Gruppe von Leuten gefunden habe und das es absolut nicht der normal Fall ist das sich alle so wahnsinnig gut verstehen und keiner etwas gegen jemand anderen hat. Natürlich gibt es Leute die sich besser verstehen, enger sind und welche die weniger mit einander zu tun haben aber im Großen udn Ganzen gibt es niemanden mit dem man ungern Zeit verbringt. So geht es mir und was ich so aus den Gesprächen höre allen anderen auch. Ich weiß das sowas nicht der normal Zustand ist und wahrscheinlich wird es früher oder später auch zu streitigkeiten und Problemen kommen so wie es einfach immer ist im Leben aber warum findet es ein Junge den ich seit ein paar Monaten kenne und den ich drei Wochen lang nicht gesehen habe, es schade wenn wir uns nicht Unterhalten an einem Abend und Freunde die ich seit Jahren kenne und die ich seit 1 1/2 Monaten nicht mehr gesehen habe stellen  mir nicht mal Fragen wenn sie mir gegenüber sitzen?

9.3.13 14:50
 
Letzte Einträge: Der beste Platz der Welt, Lieber Unbekannter,


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung